Detailansicht

Bei Fragen bin ich gerne persönlich für Sie da:

Oliver Friedrichs

Tel.: 040-73 60 90-23

Per Mail kontaktieren

Ausbildung als Integrationschance

01.08.2017

Seit heute begrüßt die Buhck Gruppe siebzehn neue Auszubildende in ihren Reihen. Willkommen geheißen wurden die Nachwuchskräfte von Dr. Henner Buhck, geschäftsführender Gesellschafter der Buhck Gruppe, der Ausbildungsleiterin, Frau Antje Wilhelm, und einigen Azubis aus dem zweiten und dritten Lehrjahr. Die erfahrenen Azubis nahmen ihre neuen Mitstreiter, vier Berufskraftfahrer, zwei Fachkräfte für Kreislauf- und Abfallwirtschaft, zwei Fachkräfte für Rohr-, Kanal-, und Industrieservice, sechs Kaufleute für Büromanagement, zwei Bachelor-Studenten und eine Industriekauffrau an die Hand und berichteten von ihren Ausbildungsberufen sowie ihren eigenen Erfahrungen aus dem Arbeitsalltag bei Buhck. „Die Patenschaft der alten Hasen für die Neuen ist inzwischen eine liebgewonnene Tradition“, erläutert Dr. Henner Buhck und ergänzt schmunzelnd „sicherlich wird dort auch der eine oder andere Insider-Tipp weitergegeben“.

Besonders erfreut sind Dr. Buhck und Frau Wilhelm in diesem Jahr darüber, drei Jugendlichen eine Chance bieten zu können, die ihre Heimatländer vor kurzem verlassen mussten. „Aus unserer Sicht ist eine gute Ausbildung ein wichtiger Baustein für eine gelungene Integration, und wir sind sehr froh darüber, unseren Beitrag dazu leisten zu können. Als regionales Familienunternehmen tragen wir Verantwortung für unser Umfeld und vor allen Dingen auch für die jungen Menschen aus der Region. Gerade die Integration von Jugendlichen mit Migrationshintergrund war schon unserem Vater Carsten Buhck  ein großes Anliegen und ist eines der Stiftungsziele der von ihm gegründeten Buhck-Stiftung“, erläutert Dr. Buhck.
Ausbildungsleiterin Wilhelm ergänzt: „Alle drei jungen Männer haben vorab über ein Praktikum schon mal „Buhck-Luft“ geschnuppert und starten nun sowohl im gewerblichen als auch im kaufmännischen Bereich ihre Ausbildung bei uns. Das Praktikum bot eine gute Möglichkeit, sich gegenseitig kennenzulernen und zu testen, ob wir zueinander passen.“

Zurück